Ein breites Bündnis aus Kirche, Kultur und Gesellschaft hat Oberbürgermeister Gert Hager für die  Gestaltung des Pforzheimer Gedenktags am 23. Februar geschmiedet.

Großes Programm zu 23. Februar

Pforzheim zwischen Gedenken und Protest

Um Frieden und Toleranz soll es beim Pforzheimer Gedenktag am 23. Februar gehen. Gemeinsam gedenken die Bürger des verheerenden Luftangriffs, der kurz vor Kriegsende 1945 ihre Stadt in Trümmer legte. Neben einer Gedenkveranstaltung auf dem Marktplatz findet auch ein Demonstrationszug gegen Rechtsextreme statt, die den Tag für ihre Zwecke missbrauchen. Gegen 19.50 Uhr, dem Zeitpunkt des Luftangriffs, werden die Glocken aller Pforzheimer Kirchen läuten.

mehr
Weitere Artikel aus der Region

Digital-Abo

zu jeder Tageszeit und an jedem Ort auf dem Laufenden bleiben. 19,99 EUR im Monat

Jetzt Bestellen
Abo Digital - Pforzheimer Kurier

Kombi-Abo

jederzeit informiert mit der gedruckten und der digitalen Ausgabe 37,80 EUR im Monat

Jetzt Bestellen
Abo Kombi - Pforzheimer Kurier

Zeitungs-Abo

täglich informiert mit der gedruckten Ausgabe frei Haus für 33,70 EUR im Monat

Jetzt Bestellen
Abo Zeitung - Pforzheimer Kurier

Unterwegs informiert

mit der kostenlosen BNN App für iOS und Android

Appstore_Image Playstore_Image
BNN App

Zeitung in der Schule

Weit über 1000 Schülerinnen und Schüler sind jedes Jahr begeistert dabei beim Projekt „Zeitung in der Schule“. Sie recherchieren, schreiben und fotografieren – vor allem aber: sie lesen intensiv Zeitung.